Lokaler, gemeinsamer Bio-Gemüse Anbau

nächste Termine

Schlagwörter: 

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #249 Antworten
    Dieter Reichert
    Teilnehmer

    Die Einladungen zu den öffentlichen Terminen der Arbeitsgruppe werden an den eMail-Verteiler der Arbeitsgruppe (auf den Veranstaltungen registrierte TeilnehmerInnen) und ggf. alle TeilnehmerInnen der Klimakommune Jesteburg versendet.
    Für Neu-Einsteiger werden an dieser Stelle Ort und Zeit des nächsten Treffen bekannt gegeben:

    23. April 2022, 14.00 h
    Besichtigung auf dem Brummhof zur Besichtigung des Gemüseanbaus in Itzenbüttel – eine gute Gelegenheit einmal direkt im Folientunnel zu sehen was um diese Jahreszeit schon wächst und bald wachsen soll.

    • Dieses Thema wurde geändert vor 9 Monaten, 2 Wochen von Dieter Reichert.
    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #298 Antworten
    Dieter Reichert
    Teilnehmer

    8. Juni 2022, 19.30 h

    1. Planungsmeeting der AG im Dörpshus in Itzenbüttel, Itzenbüttler Sod 23, 21266 Jesteburg

    Zur Vorbereitung findet Ihr unseren Fragebogen zur Kulturabfrage in den Dokumenten unserer AG „220508_Kulturabfrage_v3.pdf“. Wir wollen gemeinsam (!) die 2023 anzubauenden Gemüsesorten festlegen. Bringt bitte unbedingt Eure Ergänzungsvorschläge mit und Eure Vorstellungen zu den Bedarfsmengen :-).

    P.S.
    Die erste Terminfindung per eMail-Abfrage war nicht ganz so erfolgreich (nur 2 rechtzeitige Antworten):-(, daher nun, kurzfristig.

    #303 Antworten
    Dieter Reichert
    Teilnehmer

    5. Juli 2022, 19:30 h

    Abstimmungsmeeting zur Kultur- und Ernteanteilplanung 2023 wieder im Dörpshus, Itzenbüttler Sod 23, 21266 Jesteburg

    Anhand der „Gemüse-Wünsche“ auf dem Planungsmeeting vom 8.6.22 haben wir eine Mengenplanung und Kalkulation für einen Ernteteil entwickelt, der abgestimmt werden soll.

    Davon ausgehend gibt es eine erste preisliche Orientierung.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Monaten, 4 Wochen von Dieter Reichert.
    #368 Antworten
    Dieter Reichert
    Teilnehmer

    3. September 2022, ab 15.00 h auf dem Jesteburger Bürgerfest

    Die Planer*Innen haben inzwischen einen Kultur- und Mengenplan für die Saison 22/23 entwickelt, die zu erwartenden Kosten pro Ernteanteil kalkuliert und stellen das (voraussichtliche) Angebot z.B. auf dem Bürgerfest am 3. September vor.

    Der Name für die SoLaWi „Möhren&More“ und der für die Mietgärten „ItzenBeete“ ist gefunden, die Entscheidung für die Orga-Struktur der Verbrauchergemeinschaft wurde getroffen (es soll ein eingetragener Ideal-Verein sein) und derzeit laufen die Vorbereitungen für die Vereinsgründung und Eintragung in das Vereinsregister.

    #389 Antworten
    Dieter Reichert
    Teilnehmer

    14. September 2022, ab 18.00 h am Folientunnel

    An diesem Tag soll es um die Orga gehen.

    Wie soll das Vertragliche geregelt werden?

    Wir streben eine SoLaWi Typ 2 an => Schema der Vertragsbeziehungen

    Die „Verbrauchergemeinschaft“ (VG) organisiert sich als Verein, um ehrenamtlich, die Verteilung der Ernte und die Zahlungsabwicklung zu übernehmen.

    Der Verein (VG) schließt die Kooperationsverträge mit den landwirtschaftlichen Betrieben (für die Saison 22/23 nur mit einem, dem Brummhof; alles entsprechend der vorliegenden / vereinbarten Kultur- und Kostenplanung).

    Der Verein (VG) „verkauft“ die Ernteanteile an die Mitglieder.

    Wie läuft das mit dem Verein?

    Der Verein muss noch gegründet werden =>

    Die Satzung ist in Vorbereitung; Rohfassung habe ich hoffentlich am Mi dabei.
    Der Kooperationsvertrag ist in Vorbereitung; 1. Entwurf habe ich hoffentlich am Mi dabei.
    Der „Ernteanteil-Vertrag“ ist in Vorbereitung; 1. Entwurf habe ich hoffentlich am Mi dabei.

    Wenn wir denn mind. 7 Gründungsmitglieder und mind. 3 Kandidaten für den Vorstand (1. / 2. Vorsitzenden sowie Kassenwart) haben, legen wir auch noch den Termin für die erforderliche Gründungsversammlung, möglichst noch im Oktober 2022 fest.

    Anbei der Flyer für unsere SoLaWi und unseren Mietgarten, wie wir sie jetzt „überall“ verteilen;-).

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Monaten, 3 Wochen von Dieter Reichert.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Monaten, 3 Wochen von Dieter Reichert.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Monaten, 3 Wochen von Dieter Reichert.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Monaten, 3 Wochen von Dieter Reichert.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Monaten, 3 Wochen von Dieter Reichert.
    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #406 Antworten
    Dieter Reichert
    Teilnehmer

    06.10.2022, 19:00 h

    Gründungsversammlung des Vereins „Möhren & More“ im Itzenbütteler Dörpshus, Itzenbütteler Sod 23, 21266 Jesteburg.

    An diesem Tag wollen wir mind. die Satzung verabschieden und den Vorstand wählen. Vielleicht schaffen für auch die übrigen Formalien, wie die Kultur- und Wirtschaftsplanung, die Gestaltung des Vertrages zur Teilnahme an der Ernte-Risiko-Gemeinschaft etc.

    Die Einladung zu dieser Versammlung ist angehängt.

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #414 Antworten
    Dieter Reichert
    Teilnehmer

    24.10.2022, 19.00 h

    Erste Mitgliederversammlung des Vereins „Möhren & More“ im Schützenhaus, Am alten Moor 10, 21266 Jesteburg

    Nach der erfolgreichen Gründung des Vereins, müssen die Gründungsmitglieder noch das Protokoll der Gründungsversammlung unterschreiben. Danach soll alles (voraussichtlich am 25.10.2022) beim Registergericht eingereicht werden.

    Weiterhin sind noch verschiedene Verträge für die Ernte-Risiko-Gemeinschaft von der Mitgliederversammlung zu verabschieden, bevor der „Vertrieb“ starten kann.

    Die Mitgliederversammlung ist nicht öffentlich. Weitere Interessenten für Verein und/oder Ernte-Risiko-Gemeinschaft sind trotzdem willkommen. Die Agenda ist angehäng.

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #419 Antworten
    Dieter Reichert
    Teilnehmer

    08.11.2022 Aufnahmeanträge in die Ernte-Risiko-Gemeinschaft 22/23 des Vereins Möhren & More (e.V.) können gestellt werden.

    Nachdem die Verträge, sowie die Kultur- und Wirtschaftsplanung von der Mitgliederversammlung des Vereins genehmigt wurde, können nun die Aufnahmeanträge zur Ernte-Risiko-Gemeinschaft 22/23 (SoLaWi) gezeichnet werden.

    Für das Zeichnungspaket (und weitere Info´s) einfach an den Verein wenden:

    email -> kontakt@moehren-and-more.de
    phone -> 04183 / 409493

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
Antwort auf: nächste Termine
Deine Information: