Abfrage der gewünschten Gemüsekulturen als Planungsgrundlage für die Saison 2023

Lokaler, gemeinsamer Bio-Gemüse Anbau’s Dokumente Abfrage der gewünschten Gemüsekulturen als Planungsgrundlage für die Saison 2023

Um ein erstes Stimmungsbild als Planungsgrundlage „einzufangen“, welche Gemüsearten überhaupt gewünscht sind, haben wir im April ´22 das angehängte PDF rumgeschickt und um ausgefüllte Antwortbögen gebeten.

In dem PDF sind einige erprobte, für unsere Region typische, Gemüsekulturen aufgeführt, die wir uns „anbautechnisch“ zum Start vorstellen können,

Zur leichteren zeitlichen Orientierung haben wir die ungefähre Erntezeit / Verfügbarkeit der Gemüsesorten in den Monatsspalten markiert;  nicht jedes Gemüse, ist jederzeit verfügbar!

Im ersten Schritt geht es darum, den Strauß an Gemüsearten zu bestimmen, der von der Mehrzahl der Interessierten gewünscht wird.

Im zweiten Schritt geht es um eine ungefähre Mengenbestimmung: Wieviel von dem Gemüse wird benötigt (pro Woche / Monat)?

Mit dieser Info geht es dann in die Planung: Pflanzen- / Flächen- / Arbeitsbedarf, damit schließlich eine Aufwandsgröße für den Ernteanteil „herauspurzelt“ und wir Mit-StreiterInnen aktiv akquirieren können.